Caya

Caya ist zu Hause. Allein. Wie so üblich, wenn sie alleine zu Hause ist, überkommt sie ein Gefühl von Angst und Beklemmung. Und Einsamkeit. Sie versucht sich, mit irgendwelchen stupiden Sachen zu beschäftigen, sei es ein Spiel im Internet oder zum zehnten Mal die gleiche DVD. Caya kann es nicht haben, wenn sie solche Angst in sich verspürt. Hätte sie jetzt eine Flasche Wein bei sich im Kühlschrank stehen, dann würde sie diese jetzt trinken… So viel beschäftigt sie in der letzten Zeit. Manchmal hat Caya Angst vor der Zukunft, dann wiederum fühlt sie sich so einsam und verlassen wie schon lange nicht mehr… Besonders in der Situation der Einsamkeit fühlt sie sich am wenigsten wohl. Sie fühlt sich alleine gelassen und verloren – vielleicht auch in sich selbst. In solchen Situationen hat sie meistens nur noch einen Freund – den Alkohol oder die Sch***… Oder das Essen… Wenn sie mal wieder was im Kühlschrank hätte… Am Liebsten wäre es ihr, sie würde nie wieder in eine solche Situation kommen… Caya hasst diese Situationen… Manchmal fühlt sie sich einfach nur fehl am Platz. Sie hat das Gefühl, sie gehört nicht in diese Gesellschaft, gehört nicht in das Leben allgemein… Es gibt Tage, da kann sie es einfach nicht ertragen, unter Leute zu gehen… Da passiert es dann, dass sie auch schon mal die Uni vernachlässigt… Eigentlich will sie das gar nicht, aber sie hat manchmal ihre Tage, da schafft sie es einfach nicht, aufzustehen… Sie will, wirklich, aber sie kann dann eben nicht… An solchen Tagen hat Caya vor allem Angst, dass sie ihre Freunde verliert… Ihre Freunde, die ihr so viel bedeuten, und die sie um nichts in der Welt verlieren möchte… Caya hat Angst, dass sich ihre Freunde von ihr abwenden, weil sie denken, sie wäre zu faul und unmotiviert für die Uni… Caya möchte die Uni wirklich schaffen… Und dann, manchmal, wenn wieder so ein Abend ist, dann setzt Caya sich hin und beginnt damit, eine Geschichte zu schreiben… Eine Geschichte, die um ein Mädchen geht, die manchmal einfach nicht weiterweiß…

29.1.08 00:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen